rehasport-bei-atemwegserkrankungen-wie-asthma

Atemwegserkrankungen
Atemnot reduzieren

Atemwegs-
erkrankungen
Atemnot reduzieren

Manchmal sorgen schon die kleinen Herausforderungen des Alltags für Luftnot: Treppensteigen, zügiges Gehen oder eine schwerere Einkaufstasche tragen. Patienten mit Atemwegserkrankungen haben meist Angst, sich zu überfordern und geraten immer schneller in eine körperliche Schonung. Diese führt über längere Sicht zur Abnahme der Leistungsfähigkeit und Kondition, zur Einschränkung der Beweglichkeit des Brustkorbes  sowie zum Nachlassen der Kraft.

reharena-faq-rehasport-in-lueneburg

Ihre Beschwerden  Es treten unter anderem typische asthmatische Beschwerden wie pfeifende Atemgeräusche, ein Engegefühl in der Brust, Husten sowie Kurzatmigkeit auf. Nachts und in den frühen Morgenstunden sind diese Beschwerden sehr auffällig.

Die Diagnose vom Arzt
zum Beispiel chronische und entzündliche Erkrankung der Atemwege

Ihre Beschwerden  Die chronische Bronchitis ist eine über mehr als drei Monate anhaltende Entzündung der Atemwege, die in mindestens zwei aufeinanderfolgenden Jahren mit Symptomem wie Husten und Auswurf auftritt. Ausgelöst wird sie häufig durch hartnäckige Viren und Bakterien, zudem gilt Rauchen als Hauptursache der Erkrankung.

Die Diagnose vom Arzt
chronische Bronchitis

Ihre Beschwerden  COPD ist eine fortschreitende, schwerwiegende Lungenerkrankung, bei der die Atemnot zunächst lediglich bei körperlicher Belastung auftritt. In den fortgeschrittenen Stadien kann die Luftnot aber auch in Ruhephasen für Beschwerden sorgen.

Die Diagnose vom Arzt
COPD

Ihre Beschwerden  Atemnot tritt beim Lungenemphysem vor allem bei körperlicher Belastung auf. Hinzukommen Erschöpfbarkeit und in fortgeschrittenen Stadien eine Gewichtsreduktion. Die Lungenbläschen sind teilweise komplett zerstört oder irreparabel überdehnt.

Die Diagnose vom Arzt
chronische Atemwegserkrankung

Ihre Beschwerden Ständiger Husten, um den zähen Schleim loszuwerden, paart sich mit Atemnot, weil die Lungenfunktion beeinträchtigt ist. Hinzukommen häufige Infekte und Lungenentzündungen.

Die Diagnose vom Arzt
Mukoviszidose

Ran an die RehaSport-Verordnung

Mit drei Partnern zum Ziel. Wenn es erstmal schmerzt, wünscht man sich zügige Hilfe. Da hilft nur eines: Selbst aktiv zu werden. In Kooperation mit dem Arzt des Vertrauens, der eigenen Krankenkasse und REHARENA im Sportpark Lüneburg als professionellen sportlichen Partner an der Seite, braucht es letztendlich vier Schritte, um wieder in eine aktive und regelmäßige Bewegung zu kommen.  Auf geht’s – packen Sie es jetzt an!

rehaverordnung-schritt-1-formular-56-vom hausarzt-oder-facharzt ausfüllen-lassen
Haus-/Facharzt konsultieren
rehaverordnung-schritt-2-formular-bei-der-versicherung-einreichen
Krankenkasse kontaktieren
rehaverordnung-schritt-3-termin-bei-reharena
Beratungstermin vereinbaren
rehaverordnung-schritt-4-sportangebot
In Bewegung kommen
kontakt-aufnehmen-reharena-mtv-treubund-lueneburg

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
und informieren Sie sich umfassend!

Telefonische Beratung: 04131 – 7797 – 0

Beratungstermin vereinbaren
rehasport-angebot-lueneburg

Verbesserung der Atemleistung

Die Trainingsmethoden für die Atemwege beinhalten vier verschiedene Komponenten: Beweglichkeit, Kräftigung, Koordination sowie Ausdauer. Beim Lungensport geht es nicht darum, Leistungsgrenzen zu überschreiten, sondern im Rahmen der Belastbarkeit den Muskelaufbau zu fördern und die Bewegungsabläufe sowie die Beweglichkeit des Brustkorbes zu verbessern. Trainiert wird grundsätzlich in einer festen Gruppe unter Anleitung.

Kräftigung

Beweglichkeit

Koordination

Ausdauer

„Die individuelle Belastbarkeit des Einzelnen steht im Vordergrund.“

Bernd Lischewski (Dipl. Sportwissensch. Prävention/Reha.)

Bernd Lischewski
(Dipl. Sportwissensch. Prävention/Reha.)

reharena-reha-sport-lueneburg-uebungen
rehasport-kursempfehlung-lueneburg-angebot

Kursempfehlungen für
RehaSport & FunktionsTraining

Kursempfehlungen für RehaSport & FunktionsTraining

Es bieten sich bei den verschiedenen Atemwegserkrankung diverse Kurse für RehaSport und FunktionsTraining an. Eine explizite Zuordnung des passenden Kurses erfolgt individuell nach dem Beratungstermin bei unseren qualifizierten Mitarbeitern Nina Loist und Bernd Lischewski.

Mögliche Kurse bei Atemwegserkrankungen:
• Lungensport
• Reha-Funktionsgymnastik
• Reha-Nordic-Walking
• Reha-Wassergymnastik
• Reha-Aquajogging & -gymnastik
• Reha-Rückenschwimmen & -gymnastik
• Reha-Stabilisationsgymnastik & Gerätetraining

Zurück zur Startseite
mitglied-behinderten-sportverband-niedersachsen
zertifikat-rehasportgruppe-lueneburg
zusammenarbeit-deutsche-rentenversicherung
zusammenarbeit-kreis-sport-bund-lüneburg

Machen Sie den entscheidenden
ersten Schritt!“

Nutzen Sie unsere sporttherapeutische Beratung, denn wir haben Ihre ganzheitliche Genesung im Blick. Wir freuen uns auf Sie!

Beratungstermin vereinbaren
reharena-reha-sport-berater-innen

Machen Sie den entscheidenden
ersten Schritt!“

Nutzen Sie unsere sporttherapeutische Beratung, denn wir haben Ihre ganzheitliche Genesung im Blick. Wir freuen uns auf Sie!

Beratungstermin vereinbaren
reharena-reha-sport-berater-innen

Machen Sie den entscheidenden
ersten Schritt!“

Nutzen Sie unsere sporttherapeutische Beratung, denn wir haben Ihre ganzheitliche Genesung im Blick. Wir freuen uns auf Sie!

Beratungstermin vereinbaren
reharena-reha-sport-berater-innen
rehasport-uelzener-strasse
mtv-treubund-lueneburg
mtv-treubund-lueneburg